Suche

Stiftung für Erziehung, Bildung, Wissenschaft und Kultur

Jetzt einschreiben!   Wir beraten Sie persönlich.   Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit möglich.  Bildungsurlaub – Bildungsscheck für Selbständige – Bildungsgutschein –  Jetzt einschreiben! 
Suche Menü

ManagementSchool-HR

Berufsbegleitende Fort- und Weiterbildung

Jetzt planen und erfolgreich weiterbilden! Garantiert!

Denn für alle Seminare und Workshops gilt, wir garantieren Ihnen die Durchführung.

100% Planungssicherheit für 100% Lernerfolg.

Weiterbildung im Wandel

Die Megatrends der Zukunft, die schon in der Gegenwart am Horizont erschienen sind, heißen Feminisierung, Demoskopie, Gesundheit und Globalisierung. Sie werden der Wirtschaft zunehmend wie der Erziehung, Bildung und Kultur ein neues Gesicht geben.

Diese Themen der Zukunft sind schon die Themen der Gegenwart, sie zeigen ihr Gesicht in den Schlagzeilen:

  • Interkulturelles Managementtraining
  • Nachhaltige Geschäftsbeziehungen
  • Strategisches Denken
  • Corporate Social Responsibility
  • Corporate Governance
  • Emotionale Intelligenz
  • Dialogfähigkeit
  • Wertschöpfung durch Wertschätzung
  • Lebensbalance als persönliche Kraftquelle für Wertschöpfung
  • Wertschöpfende Personalentwicklung durch eine Orientierung an den Stärken der Mitarbeiter

Unser Erfolgsfaktor: Höchst mögliche Qualität

  • kleine Teilnehmergruppen
  • persönliche Betreuung
  • individuelles Coaching
  • Selbsttätiges Lernen

Diese Qualitätsmerkmale prägen das Selbstverständnis der Management-School. Zu den Besten zu gehören erfordert jedoch mehr: Im Zentrum der Seminare steht deshalb das eigene Handeln der Teilnehmer. Sie eignen sich aktiv neue Führungs- und Verhaltensmethoden an, indem Sie verstehen, reflektieren und das Erlernte in Ihre Praxis umsetzen.

Die ManagementSchool-HR und die angebotenen Maßnahmen sind nach DIN EN ISO 9001:2008 und AZAV zertifiziert

Das heißt für Sie: Verbriefte Qualität, verlässliche Organisation und ein Seminar- und Trainingsmanagement vor und nach dem Seminar.

Unser Ziel: umfassende Vielfalt

Mit unseren praxiserfahrenen Trainern und offenen Seminaren aus allen führungsrelevanten Bereichen bietet die ManagementSchool-HR ein vielfältiges Programm wie kaum ein anderes Weiterbildungsinstitut. Zu den Teilnehmern gehören Fach- und Führungskräfte aller Unternehmensebenen bis hin zum Vorstand.

Die offenen Seminare sind inhaltlich aufeinander abgestimmt und dienen nicht nur der Vermittlung von Theorie- und Fachwissen, sondern unterstützen methodisch das nachhaltige Lernen für die berufliche Praxis. Im Bereich der firmeninternen Weiterbildung versteht sich die ManagementSchool-HR als Systemanbieter: von der fundierten Bildungsbedarfsanalyse über die eingehende Beratung und Planung bis hin zur Unterstützung in strategischen Personalfragen.

 Didaktisches Credo, Grundkonzeption und Ziele

Die Didaktik (von griechisch: didáskein „lehren“) im engeren Sinn beschäftigt sich mit der Theorie des Unterrichts, im weiteren Sinne mit der Theorie und Praxis des Lehrens und Lernens.

Wir unterscheiden eine Didaktik des Was als theoretische Wissenschaft strikt von der Methodik, die sich mit den praktischen Verfahren des Lehrens und Lernens – dem Wie – befasst. Aus unserer Überzeugung des Was wählen wir die Elemente aus, so dass der Prozess individuellen Lernens optimal unterstützt wird.

Unsere „Konstruktivistische“ Grundüberzeugung lautet, dass im Prozess der Wahrnehmung keine Realität abgebildet, sondern vielmehr eine relative und subjektive Wirklichkeit geschaffen (konstruiert) wird. Wissen kann nie als solches von einer Person zur anderen direkt übermittelt werden. Die einzige Art und Weise, in der ein Mensch Wissen erwerben kann, besteht darin, es selbst aufzubauen oder für sich selbst zu konstruieren. Die Tätigkeit des Lehrenden ist es, die Umwelt eines Lernenden so zu verändern, dass dieser möglichst jene kognitiven Strukturen aufbaut, die der Lehrende als wesentlich beurteilt.

Die Angebote sind konsequent auf das Ziel ausgerichtet, den Teilnehmern parallel zu ihrer Berufstätigkeit oder ihrem Studium eine zeitlich flexible Fort- und Weiterbildung zu ermöglichen.

Persönliche Beziehung und offener Dialog sind die Voraussetzungen erfolgreicher Weiterbildung. Den Teilnehmern, insbesondere der persönlichkeitsorientierten Seminare, wird ein absolut vertraulicher Umgang mit ihren Informationen garantiert.

Die Fort- und Weiterbildungen haben deshalb und wegen der bedeutend höheren Lerneffizienz alle zwei didaktische Grundelemente:

1. Die Wissensvermittlung und 2. die Einübungsphasen, beide Teile sind getrennt. Kein Teilnehmer muss unterschiedliche Lerngeschwindigkeiten anderer Teilnehmer „ausbaden“.

Und auch während und nach der Weiterbildungsmaßnahme ist unser Beraterteam für Sie da, denn jedes Seminar ist nur Teil eines Prozesses mit dem Ziel nachhaltigen Lernerfolgs. Auch im Bereich der firmeninternen Weiterbildung ist ein erstes ausführliches Gespräch die Basis für eine kompetente Beratungsleistung oder Weiterbildungsempfehlung. Wir verweisen hier ausdrücklich auf das Coachingangebot.

Für garantierten Lernerfolg.