Psychologisch-Systemische/er Individualcoach/in

Eine zertifizierte Fachausbildung mit Zukunftsperspektive…

…für Menschen mit Gespür für Veränderungen!

In einer sich ständig wechselnden Organisationsstruktur bedarf es sensibler Menschen, die den permanenten Wandel unterstützend begleiten und psychologisch coachen. Als Psychologisch-Systemische/er Individualcoach/in werden Sie in der Lage sein, Chancen und Risiken des organisatorischen Wandels abzuwägen und Konflikte und Probleme frühzeitig zu erkennen.

Diese Weiterbildungsreihe führt grundlegend in die Aufgaben der systemischen Prozessbegleitung und Supervision ein. Sie bereitet die Prozessbegleitenden auf die Wahrnehmung einer differenzierten Rolle vor. Sie erlernen die Kunst, Veränderungsprozesse auf unterschiedlichen Ebenen in Gang zu halten. Analytisches und systemisches Denken und Handeln sowie die Fähigkeit zur Beobachtung und Wahrnehmung (Supervision) von Prozessen bei Personen, Teams und Organisationen bilden die Basis der hierfür zu entwickelnden methodischen und sozialen Kompetenzen. Die Weiterbildung ist auf Projekt- und Gremienarbeit, Bildungsarbeit, Führungs- und Beratungsaufgaben in Organisationen zugeschnitten.

Erwerben Sie sich ein Plus für jede Bewerbung!

Moderne Unternehmen suchen die Menschen, psychologisch und systemisch denkende Fachkräfte mit Lebenserfahrung und handfester Berufsausbildung. Als Führungskraft können Sie in unserer Fachausbildung zum Psychologisch-Systemischen Individualcoach eine wertvolle und einzigartige Zusatzqualifikation erwerben, die Ihnen bei jeder Bewerbung einen Vorteil einbringt.

Nutzen Sie unsere zertifizierte Ausbildungsqualität!

Um den hohen Ansprüchen unserer Kundschaft an unser Bildungsangebot zu entsprechen, lassen wir uns regelmäßig von einer unabhängigen Institution überprüfen. Als Bildungseinrichtung erfüllen wir nachweislich die Anforderungen nach DIN EN ISO 9001:2008, während die Fachausbildung zur/zum Psychologisch-Systemischen/er Individualcoachin nach den Richtlinien SGB III/AZAV zertifiziert ist.

AUSBILDUNGSINHALTE

(1) Organisationsverständnis und Organisationsentwicklung

(2) Organisationsdiagnose – Kultur und Entwicklungspotential

(3) Projekte und Teams moderieren

(4) Prozessbegleitung und Supervision – Person, Rolle und Verhalten

(5) Umgang mit Widerstand und Konflikten in Veränderungsprozessen

DAUER

10-tägiges Seminar  (ca.100 Stunden, in der Regel von Montag bis Freitag)

150 Stunden angeleitetes Selbststudium unter Supervision der Dozentin oder des Dozenten

ORT

Berlin, Mannheim, Düsseldorf, Stuttgart, Kitzingen

ABSCHLUSS

Zertifikat: Psychologisch-Systemische/er Individualcoach/in

ANMELDUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

E-Mail: info@stiftung-ebwk.de

Telefon: 030 68 40 60 30

FÜR AZAV-KUNDEN

Veranstaltungs-ID im Kursnet