Lernbegleiter/Lernbegleiterin

Weiterbildung zum/r Lernbegleiter/Lernbegleiterin

Warum Lernbegleitung?

Die zurzeit eingeschulten Kinder werden in 20 Jahren beim Eintritt ins Berufsleben wahrscheinlich nur ein Drittel von heute existierenden Berufen vorfinden. Demografische und technologische Veränderungen sowie Flexibilisierung der Arbeitsbedingungen werden in den nächsten Dekaden den Wandel und massiven Abbau von Arbeitsplätzen verursachen. Gleichzeitig werden neue Berufe geschaffen, auf die wir unsere Kinder/ lernende Personen mit vorhandenem Wissen nicht vorbereiten können. Die F.A.Z. Executive School GmbH analysierte in einer Delphi-Experten-Befragung zum „Lernen“ verschiedene Entwicklungspfade bis 2030. Die Erkenntnis war, das Verhältnis zwischen Fachkompetenz und Persönlichkeit zugunsten der zweiten ausfallen wird. Die Frage ist, wie können die Lernprozesse zeitgemäß gestaltet werden, damit wir die Herausforderungen des stetigen Wandels meistern können?

Inhalte der Weiterbildung

Die Weiterbildung zum/r Lernbegleiter/Lernbegleiterin bringt den Fachkräften Wissen und ermöglicht den Erfahrungsaustausch über die Prozesse, Grundlagen, Voraussetzungen, Bedingungen und Hindernisse des Lernens. Hintergrundwissen über die aktuellen Herausforderungen einerseits und die Grundlagen aus Wissenschaft sowie Praxiserfahrungen werden vermittelt bzw. weitergebeben. Am Anfang führen die Teilnehmenden eine eigene Kompetenzanalyse durch. Sie reflektieren ihre Erfahrungen als Lernende und als Lehrkräfte. Des Weiteren werden relevante Lerntheorien dargestellt. Die Erkenntnisse der Neurobiologie und der Lernpsychologie bilden hierbei die Grundlage. Solche Aspekte wie Informationsaufnahme und Gedächtnis, Belohnungssystem, Motivation und Emotion, sowie Prinzipien für gehirngerechtes Lernen werden erläutert. Die Teilnehmenden werden zum Schluss in der Lage sein, ein eigenes Modul kreativ und zeitgemäß zu gestalten, die Lernenden zu motivieren, sie in ihren Lernzielen zu unterstützen.

An wen richtet sich das Angebot?

Die Weiterbildung zum/r Lernbegleiter/Lernbegleiterin ist für Fachkräfte konzipiert, die Menschen in Lernprozessen unterstützen: Fachkräfte der Personalabteilung in Organisationen, Lehrkräfte, Psychologische Managerberater/innen, Pädagogische Fachkräfte, Sozialpädagogen/innen und Sozialarbeiter/innen, Erzieher/innen, Selbständige Trainer/innen.

Wie ist die Weiterbildung aufgebaut?
  • Lernen 2030 – ein Zukunftsworkshop
  • Selbstreflexion und Kompetenzanalyse
  • Angst und Leistung
  • Psychologie und Lernen
  • Lernen und Gehirn – physiologische Grundlagen
  • Lernen aus der bildungspsychologischen Sicht
  • Ziele des Lernens
  • Coaching und Beratung
  • Das Lernen lernen – Modul-Aufbau/Transfer in die Praxis
Umfang

50 Stunden (40 Stunden Präsenz- und 10 Stunden Selbstlernzeit)

Mögliche Formate & Termine 2020 in Berlin

5 Tage immer montags: 20. April; 04. Mai; 18. Mai; 08. Juni; 22. Juni 2020

3 + 2 Tage: 26.-28. Februar -3 Tage; 05.-06. März – 2 Tage

5 Tage: 25.-29. Mai – 5 Tage Berlin

Abschluss Zertifikat

Lernbegleiter/in

ANMELDUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

info@stiftung-ebwk.de

Persönliche Beratung 030 68 40 60 30