Weiterbildung zum/r Seminarleiter*in und Trainer*in für Agiles Arbeiten und scrum

Ab dem 17. August 2020 live und als online Akademie

WARUM „AGILES ARBEITEN IN ORGANISATIONEN?“

Die digitale Transformation macht vor keinem Unternehmen und keiner Branche halt. Die Frage ist, wie können Arbeits- und Lernprozesse in Organisationen zeitgemäß gestaltet werden, damit wir die Herausforderungen des stetigen Wandels meistern können? Wie können Unternehmen und Organisationen Ihre MitarbeiterInnen im digitalen Zeitalter aktiv begleiten, fördern und binden?

Agile Projektmanagement-Methoden können dabei ein Weg sein, nachhaltige Veränderungen zu begleiten. Scrum, Kanban, Lean Management fanden Verbreitung in der Umsetzung von IT-Projekten. Komplexe Prozesse werden dort in kleine, überschaubare Schritte zerlegt und von fachübergreifenden Teams eigenverantwortlich bearbeitet.

Doch agiles Projektmanagement findet nicht nur in der IT-Branche bzw. IT-Abteilung immer mehr Verbreitung. Was können wir auf andere Branchen und andere Unternehmensprozesse übertragen? Und welche Bedeutung gewinnt dabei das so genannte agile Mindset? Wo sind die Grenzen?

INHALTE

  • Agiles Arbeiten – Geschichte, Agiles Mindset, Methoden
  • Vorgehensweisen im Projektmanagement – inkrementelles, iteratives und klassisches Projektmanagement
  • Wozu scrum?
  • Lean -Prinzipien
  • Scrum Prinzipien und Werte
  • Scrum als Rahmenwerk
  • Scrum Rollen
  • Scrum Artefakte
  • Scrum Aktivitäten
  • Scrum Simulation
  • Scrum für nicht IT

AN WEN RICHTET SICH DAS ANGEBOT?

Die Weiterbildung zum/r Trainer/in für Agiles Arbeiten und Lernen in Organisationen ist für Fachkräfte konzipiert, die Menschen in Lern- und Veränderungsprozessen unterstützen: Fachkräfte der Personalabteilung, Führungskräfte, Organisationsberater*innen, Psychologische Managerberater*innen, Pädagogische Fachkräfte, Sozialarbeiter*innen, Selbständige Trainer*innen.

DAUER & ORT

5 Präsenztage (4 Tage vor Ort Unterricht in Berlin + 1 Tag via zoom), 5 Selbstlerntage und Gruppenübungen.

Ort: Berlin, am Institut „innenmehr“, am Tempelhofer Berg 7d in Berlin Kreuzberg

Termin

Datum für den Präsenzunterricht: 17.-20. August 2020

Selbstlernzeit: 21.-27. August 2020

Zoom Meeting – Abschlussmeeting: 28. August 2020

Gruppengröße: Aufgrund der aktuellen hygienischen Vorschriften wird die Teilnehmerzahl auf max. 6 Teilnehmende beschränkt sein.

Dozentin: Dr. Maria Davydchyk

Kosten: 980,00 Euro

ABSCHLUSS ZERTIFIKAT: 

Seminarleiter*in und Trainer*in

ANMELDUNG UND WEITERE INFORMATIONEN:

info@stiftung-ebwk.de

Persönliche Beratung 030 68 40 60 30