Psychologisch-Systemische/er Individualcoach/in

Psychologisch-Systemische/er Individualcoach/in

Eine zertifizierte Fachausbildung mit Zukunftsperspektive für Menschen mit Gespür für Veränderungen!

In einer sich ständig wechselnden Organisationsstruktur bedarf es Fachkräfte, die den permanenten Wandel unterstützend begleiten und psychologisch coachen. Als Psychologisch-Systemische Individualcoachin werden Sie in der Lage sein, Chancen und Risiken des organisatorischen Wandels abzuwägen und Konflikte und Probleme
frühzeitig zu erkennen. Sie werden in der Lage sein, in bisher ungewohnten und systemrelevanten Fragen, Antworten zu kennen und kreativ darauf reagieren zu können.

Diese Weiterbildungsreihe führt grundlegend in die Aufgaben der systemischen Prozessbegleitung und Supervision ein. Sie bereitet die Prozessbegleitenden auf die Wahrnehmung einer differenzierten Rolle vor. Sie erlernen die Kunst, Veränderungsprozesse auf unterschiedlichen Ebenen in Gang zu halten. Analytisches und systemisches Denken und Handeln sowie die Fähigkeit zur Beobachtung und Wahrnehmung (Supervision) von Prozessen bei Personen, Teams und Organisationen bilden die Basis der hierfür zu entwickelnden methodischen und sozialen Kompetenzen. Die Weiterbildung ist auf Projekt- und Gremienarbeit, Bildungsarbeit, Führungs- und Beratungsaufgaben in Organisationen zugeschnitten.

Erwerben Sie sich ein Plus für jede Bewerbung!

Moderne Unternehmen suchen die Allrounder, psychologisch und systemisch denkende Fachleute mit Lebenserfahrung und handfester Berufsausbildung. Als Führungskraft können Sie in unserer Fachausbildung zur/zum Psychologisch-Systemischen Individualcoach/in eine wertvolle und einzigartige Zusatzqualifikation erwerben, die
Ihnen bei jeder Bewerbung einen Vorteil einbringt. Es ist eine Weiterbildung zu Experten für das Strukturieren, Gestalten und Supervidieren von Veränderungsprozessen und deren erfolgreiche Umsetzung in Organisationen. Diese Weiterbildungsreihe führt grundlegend in die Aufgaben der systemischen Prozessbegleitung und Supervision
ein. Sie bereitet die Prozessbegleiter/innen auf die Wahrnehmung einer differenzierten Rolle vor. Die Prozessbegleiter/innen und Supervisoren erlernen die Kunst, Veränderungsprozesse auf unterschiedlichen Ebenen in Gang zu halten. Analytisches und systemisches Denken und Handeln sowie die Fähigkeit zur Beobachtung und Wahrnehmung (Supervision) von Prozessen bei Personen, Teams und Organisationen bilden die Basis der hierfür zu entwickelnden methodischen und sozialen Kompetenzen. Die Weiterbildung ist auf Bildungsarbeit, Führungs- und Beratungsaufgaben und vor allem auf den individuellen Zugang für menschliche und damit zusammenhängend
gesellschaftlich – systemische Lösungen zugeschnitten.

Nutzen Sie unsere zertifizierte Ausbildungsqualität!

Um den hohen Ansprüchen unserer Kunden an unser Bildungsangebot zu entsprechen, lassen wir uns regelmäßig von einer unabhängigen Institution überprüfen. Als Bildungseinrichtung erfüllen wir nachweislich die Anforderungen des Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001:2008. Die Fachausbildung ‚Psychologisch-Systemische/r Coachin‘ ist zusätzlich als AZAV-Maßnahme zertifiziert und wird demgemäß nach SGBIII gefördert.

AUSBILDUNGSINHALTE

(1) Menschenkenntnis und Sozialkompetenz
(2) Individualcoaching und Supervision (Grundregeln – Aktives Zuhören – Paraphrase – Verbalisierung)
(3) Selbstmanagement und Humankompetenz
(4) Motivation und Handlungsverständnis – Systembezogene Analyse
(5) Intuition und emotionale Intelligenz – Systemtheorie
(6) Kommunikationskompetenz (verbal/nonverbal) – Krisenmanagement
(7) Regulationstechniken und Handlungskompetenz – Prozessbegleitung (Person, Rolle und Verhalten)
(8) Moderations-, Präsentations- , Methoden- und Medienkompetenz
(9) Überzeugungskompetenz und Konfliktmanagement, Mediation
(10) Führungskompetenz und Personalführung

DAUER

120 Unterrichtseinheiten im 12-tägigen Seminar über zwei Monate verteilt.
130 Unterrichtseinheiten in Selbstlernzeit – davon 50 Unterrichtseinheiten unter Supervision des Dozenten

ORT

Berlin, Mannheim, Düsseldorf, Stuttgart, Kitzingen und viele weitere, sowie ortsunabhängig als Webinar

ABSCHLUSS

Zertifikat: Psychologisch-Systemische/er Individualcoach/in

ANMELDUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

E-Mail: info@stiftung-ebwk.de

Telefon: 030 68 40 60 30

FÜR AZAV-KUNDEN

Veranstaltungs-ID im Kursnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.